Pädagogik

Die Waldorf Steiner Pädagogik ist eine der beliebtesten unabhängigen Erziehungsmethoden weltweit und eine der größten Schulbewegungen der Welt. Weltweit finden sich mehr als 1000 Waldorfschulen in über 60 Ländern, mehr als 2000 Waldorfkindergärten und unzählige junge neugegründete Waldorfinitiativen bzw. staatliche Schulen, die mithilfe der Waldorfpädagogik arbeiten. 

Im nachfolgenden möchten wir Sie über die Grundlagen in der Waldorfpädagogik informieren:

•       Das Menschenbild der anthroposophischen Pädagogik

•       Entwicklung des Menschenwesen bis zur Mündigkeit

•       Konsequenzen für den Unterricht

•       Erziehung vor dem Zahnwechsel

•       Das Schulkind in den unteren Klassen

•       Der jugendliche Mensch

•       Erziehung durch Kunst

•       Erziehung als Kunst

•       Die Erzieherpersönlichkeit

Wenn Sie Möglichkeiten zur Aus- und Weiterbildung suchen, sich über Kindergärten oder Schulen weltweit informieren möchten oder Literatur suchen, dann helfen wir gerne weiter.          

Die „Internationale Konferenz der waldorfpädagogischen Bewegung“ veröffentlicht in regelmäßigen Abstände ein Kriterienpapier über die allgemeinen Merkmale der Waldorfpädagogik. Nehmen Sie es als Hilfe zur Hand und machen Sie bei Bedarf Ihre regionalen Ergänzungen/Veränderungen.